Donnerstag, Mai 06, 2010

XXL Katastrophe

Ich kann stricken, auch komplizierte Muster sind kein Problem, aber das Berechnen der Maschenzahl habe ich absolut nicht im Griff. Zuerst habe ich mit dem Garn eine Maschenprobe glatt rechts gemacht. Dann ausgerechnet wieviel ich Anschlagen muss und losgelegt. Nach dem Bündchen sah es gut aus. Da diese Teile schräg sind, aber gerade auf der Nadel liegen, konnte und wollte ich lange nicht sehen, das es ein Monsterpulli wird und kein Kinderpulli. Jetzt ist Schluss, der Umfang beträgt 90cm. Kein Wunder hatte ich so lange dafür gebraucht. Ich werde mir ein neues Muster suchen, oder einfach verschieden breite Streifen und ab und zu ein Rippchen stricken. Ich bin frustriert, aber es hilft nichts.

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Oh je,das Muster an für sich würde toll ausssehen,aber die genaue Breite berechnen sieht wirklich schwierig aus.Ich würde auch ein anderes Muster wählen,wäre schade,wenn du dann wieder ribbeln müsstest!
Liebe Grüsse
Sonja

Blogger hat gesagt…

Get all your favorite spirits and wines on Duty Free Depot!

All the popular brand name drinks for unbeatable low prices.