Donnerstag, Juni 16, 2016

Nestfreuden

Wie jedes Jahr, baut ein Vogel sein Nest in unserem offenen Gartenhaus.
Wenn ich dem nur sagen könnte, dass das nichts wird, da der Marder regelmässig vorbei kommt.  Zudem soll er sich einen andern Platz suchen, nicht grad über meinem Töpfertisch.  Erst das halbe Nest  verloren und später den Sch.....dreck von oben.


Dienstag, Mai 31, 2016

Ordneretui

Gestern Abend habe ich so ein Etui irgendwo beim stöbern im Internet gesehen. Die Anleitung wäre zu kaufen gewesen, aber ich habs mal ohne probiert. Jetzt habe ich die Schreiber gleich im Ordner dabei, wenn ich an eine Sitzung gehe.

Bei einem zweiten, würde ich den Reissverschluss drehen. 


Drachenpost

Am Samstag konnte ich meinen Drachen beim Drachenmacher abholen. Gleichzeitig war in der alten Ziegelei in Oberwil Tag der offenen Tür. In dem Gebäude sind über 100 Künstler und Handwerker eingemietet.

Den über 200 Jahre alte Eichenbalken werde ich in den Garten stellen und den Drachen daran befestigen. Beides kann dann das ganze Jahr draussen bleiben

Der Ton ist jetzt nach dem Brennen sehr viel heller geworden.



Mittwoch, Mai 25, 2016

Neu und fertig

Der erste Leopardgecko ist geschlüpft. Sie heisst Lisa.

Inzwischen habe ich meine Bilder fertig gestellt. Begonnen habe ich vor sehr langer Zeit und dann ging nichts mehr. Irgendwie ist mir die Motivation abhanden gekommen.
Dieses habe ich gestern ins Schlafzimmer gehängt.

Die beiden warten noch auf den passenden Platz.


Donnerstag, Mai 19, 2016

Orchideen mit Wollsocken.

Wieder mal ein paar Socken fertig gestrickt, bei der Kälte kann mans brauchen.  Die Wolle habe ich handgefärbt.
Alle meine Orchideen hab ich letzte Woche nach draussen an den Baum gebunden. So sollen sie im Herbst wunderbar blühen und ich kann sie ganz der Natur überlassen. Sonne bekommen sie keine, dafür ist das Blätterdach zu dicht.


Dienstag, Mai 10, 2016

Drachengeburt

Ich war letztes Wochenende beim Drachenmacher in Oberwil. Auf dem Bild seht ihr meine ganze Tagesarbeit vom Samstag.
Am Muttertag gings weiter mit den Flügeln und dem Kopf.
So kann er trocknen und wird dann gebrannt. Ich hab schon geträumt, dass der Flügel diese Prozedur nicht übersteht. Hoffe es war ein Albtraum und keine Vorahnung.
Noch mehr Drachen könnt ihr hier sehen: www.drachenmacher.ch

Dienstag, April 26, 2016

Terrarium verschönern

Heute sollen die Leopardgeckos einen neuen Boden bekommen. Bis jetzt ist es ein Flickwerk des Vorbesitzers. Die erste Steinplatte, die ich gekauft habe ist zu schwer. Also habe ich heute morgen eine Neue besorgt. Mit der Diamantscheibe ging das Zuschneiden
problemlos.

 
Sie passt wunderbar.
Nachdem ich sie am Rand mit Silikon befestigt habe, habe ich wieder eingeräumt. Die Gekos müssen noch bis morgen warten, bis sie wieder einziehen dürfen, damit sie nicht am Silikon kleben bleiben.

Darf ich vorstellen, 2 der 3 Bewohner. Das links ist Leo das Männchen und die Dame heisst Luna. Lucy gibts auch noch.

Das ist das erste Ei, dass Luna gelegt hat und auch befruchtet ist. Die anderen waren leer. Bis zum schlüpfen müssen wir bis im Juni warten.





Montag, April 25, 2016

Malnachmittag

Vor Jahren wollte ich einen Hintergrund für eine spezielle Quiltserie malen. Dafür hab ich Oelfarbe gekauft. Warum grad die, weiss ich inzwischen nicht mehr. Jedenfalls als Hintergrund gänzlich ungeeignet, dennoch hat mir mein Versuch gefallen. Leider war der Farbauftrag zu dünn, darum stand das Unvollendete schon lange im Nähzimmer rum. Jetzt ist es fertig. Das Braune im Bild rechts ist vom Licht, ich habe nur Schwarz und Weiss verwendet.
Da ich grad im Schuss war, hab ich noch gleich 3 andere Rahmen grundiert. Damit ich das ursprüngliche Projekt vollenden kann.  Weiss, Hellgrau und Braun.

Freitag, April 01, 2016

Karten

Die ersten sind fertig. Es wird auch Zeit, im Frühling schwindet meine Motivation.

Sonntag, März 27, 2016

Frohe Ostern

Meine Art die Eier zu färben.Ich mache die Eier mit Wasser etwas nass, damit die Blättchen besser haften, danach wickle ich sie mit einem dünnen Strumpf ein.
Zum färben verwende ich alles, was ich zum Wollefärben auch benutze. Zwiebelschalen, Baumnussschalen (die Grünen), Krappwurz, Blauholz u.s.w.
Leider müsste man dann auch wieder einmal nachkaufen oder sammeln. Diesmal gibts nur Krapp und Zwiebelschalen, alles andere ist gerade nicht mehr da.
Das Resultat sieht dann so aus.
 
Dazu noch feinen Butterzopf gebacken. 

Das Osternest hat sich gefüllt. Der Pfahlhase ist das Geschenk meines Sohnes.

Montag, März 07, 2016

Mug Rug

Heute Morgen genäht, da wir einen neuen Salontisch haben, dessen Holz nicht behandelt ist, muss ich unbedingt etwas unter meine Teetasse haben. Zugegeben, es musste schnell gehen und den Entwurf habe ich bei Pinterest gesehen und nachgemacht.


fast ein Drachenfels



Er ist gestrickt mit Rosy Green Wolle von der Spinnwebstube. Je 100g Cheecky Merino Joy, aquamarin, zeder und edelweiss. Anfangs habe ich mich noch an die Anleitung gehalten, aber nicht lange. Er ist wirklich kuschelig weich.