Donnerstag, Juni 13, 2013

Kurs bei Mirjam Pet-Jacobs 2. Tag


Angefangen habe ich mit Konfetti den Stoff links oben zu gestalten. Danach habe ich X-mal alles umgesteckt und ausprobiert, wie es wohl am besten aussieht. Das gestalten, und wieder ändern war meine Tagesbeschäftigung. Es war nie das Ziel, einen fertigen Quilt mit nach Hause zu nehmen.
Das ist zur Zeit meine Idee um ihn zu nähen.

1 Kommentar:

Franca Bobst hat gesagt…

hallo Susanne

Bin eben auf deinen Blog gestossen...da wurden schöne Erinnerungen wach! Es war ein toller Kurs, ich habe viel gelernt und Lust auf mehr bekommen.
Mir gefallen deine Arbeiten, ich wünsche dir weiterhin viel Spass dabei.
Franca (die aus dem Kanton Bern)