Montag, März 12, 2007

Hühner, Inches und Karten

Die Skiferien sind vorbei und wir sind wieder daheim im Grünen angekommen. Ich habe für meine Osterdekoration ein paar Hühner genäht. Erst sollten es nur zwei sein als Geschenk für einen Geburtstag, da es aber mit den Streifen nie so ganz aufging, sind es einige mehr geworden. Gefüllt habe ich sie mit Reis und synthetischer Watte.
Das Geburtstagsgeschenk
Diese schönen gefilzten Blumen sind von Angela.
Eine Kölner Karnevals Karte von Petra Heynen.
Diese aussergewöhnliche ATC habe ich von Janine Dion bekommen. Alle meine Inches auf einen Blick. Ich habe bei zwei verschiedenen Swaps mitgemacht und bei
beiden die Farbe grün gewählt. Ich möchte sie auf einen Rahmen aufkleben und aufhängen, aber dieser ist eindeutig zu klein.


Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Hallo Susanne,
kann mich gar nicht sattsehen an den schönen Dingelchen.
Übrigends gefällt mir auch Dein Tischläufer unter den Hühnern ganz toll :)
Viele liebe Grüße
Anke

Peggy hat gesagt…

Nun sind deine Hühnchen ja doch super geworden. Die sehen wenigstens nicht so mager aus wie meine Suppenhühner.
LG peggy