Dienstag, November 21, 2006

Weihnachtskarten

Ich war letzten Freitag an der Creativ Messe in Friedrichshafen. Da war so ein Stand, der hat mich magisch angezogen. Sie hatten tausende von wunderschönen Magagonistempeln. Die Verkäuferinnen haben auch von jedem Model das einem gefiel einen Abdruck auf Papier gemacht. Ich habe mir dann gleich ein paar zur Auswahl zurecht gelegt. Irgend wann habe ich sie nach dem Preis eines dieser Models gefragt und bin beinahe umgefallen. Die sind so teuer.
Mein Mann, der immer sehr grosszügig ist wollte immer noch alle mitnehmen, ich habe mich aber schweren Herzens für zwei entschieden. Ein filigranes Farnblatt für 42 Euro und ein Ginkoblatt für ungefähr die Hälfte. Dazu Gold und Schokobraune Farbe zum drucken auf Stoff.


Gestern abend habe ich meine ersten Versuche unternommen und auch in meinem Fundus noch alte Holzstempel gefunden. Die sind aber in keiner Weise so exakt geschnitzt wie die Neuen. Den Stoff habe ich erst mit der Farbe gefärbt und auf nassem und trockenem Stoff gestempelt.

Dieses Jahr gibts nur Gold-Schokoweihnachtskarten.
1. Variante Braun auf Gold.
2. Variante Gold auf Braun. Die Blätter habe ich alle mit Goldfaden nachgequiltet, aber hier auf dem Bild verschwindet es einfach. Vielleicht muss man das Bild anklicken, damit es grösser wird. Wer mit mir im Dezember Weihnachtskarten tauschen möchte, soll sich melden. Es sind noch ein paar in Arbeit.

Kommentare:

Esther hat gesagt…

Die Stempel sind wunderschön! Bzw. was du aus ihnen gemacht hast!
Die Farben, WOW!
Esther

Anonym hat gesagt…

Ich habe am Samstag auch lange mit dem Preis gerungen und leider nix gekauft. Deine Ergebnisse sind super! Ich würde dann gern mit dir eine Weihnachtskarte tauschen.
LG Peggy

Beate hat gesagt…

die Stempel sind wunderschön - und deine Arbeiten sehr inspirierend