Mittwoch, September 10, 2014

Doppelstrick Schal

Es ist sehr Ruhig hier. Das liegt daran, dass ich zur Zeit einfach zu nichts komme. Nicht dass ich nichts mache. Ich bin von Morgens bis Abends am rotieren zwischen alle meinen "Baustellen".
Habe einfach das Gefühl, die Zeit läuft schneller und ich komme nicht hinterher. Ob es am Nebel liegt, der hier Morgens schon durch den Garten zieht oder ob mir die fehlende Sonne diesen Sommer zu schaffen macht? Ich weiss es nicht.
Heute Morgen habe ich mir alles aufgeschrieben, was ich diesen Monat noch alles erledigt haben muss. Das werde ich abarbeiten und danach 2 Wochen in Urlaub fahren und sehr erholt und entspannt zurück kommen.

Diesen Schal für meinen Mann in der Doppelstricktechnik habe ich vor 2 Jahren angefangen und jetzt fertig gestrickt.
Es musst sein, ich möchte ein neues Projekt starten.
Bei diesem Schal habe ich abwechselnd gezeichnet und gestrickt. Von der Mitte her dann einfach das Ganze wieder zurück. Ich mag die Doppelstricktechnik sehr, aber da ich nur abends beim fernsehen stricke, ist es doch anstrengend.

Nun fertig gejammert, Punkt 1 auf meiner Liste: Protokoll der letzten Sitzung schreiben.

Kommentare:

Nadia hat gesagt…

Wow, sooo schön dein Schal! Kompliment fürs schöne Muster und deine Ausdauer!!

Liebi Grüess
Nadia

Flickenstichlerin hat gesagt…

Oh, der Schal ist super schön. Gar nicht so einfach mit der Technik. Liebe Gruessle Sylvia

zizi hat gesagt…

Ein toller Schal!
Grosses Kompliment und liebi Grüess - Zizi