Montag, März 21, 2011

Drachen

Ich war dieses Wochenende in Beckenried, beim Drachenmacher. Vom Samstagmorgen bis Sonntagabend war ich mit meinem Drachen beschäftigt. 2 Tage sind sehr knapp bemessen, für einen Drachen, aber durch die nette Hilfe des Drachenmachers habe ich es doch geschafft.

Wenn der Ton gebrannt ist, wird er ganz schwarz und ist wetterbeständig.

Noch die Rückansicht.


Kommentare:

Esther hat gesagt…

Wunderschön "g'fürchig" sieht er aus, dein Drachen!

Grüessli
Esther

Tinks hat gesagt…

Ich liebe drachen und der hier ist wunderwunderschön

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Guten Morgen Susanne
Danke für deinen Kommentar bei mir - du meinst also, ich hätt ihn noch ein wenig mehr stutzen müssen - wahrscheinlich in der Höhe, gell. Und genau das werde ich nachher noch nachholen :-)
Hej, dein Drache ist ja megatoll gewordne. Bist ein grosses Töpfertalent denn so ein Teil zu machen ist ja eine wahrlich Riesenarbeit. Toll!!! Und ich drück dir die Daumen, dass auch alles hält beim Brennen!!!
Ganz liebe Grüsse
Ida