Samstag, Dezember 19, 2009

Weihnachtsgefühl

Mit mir stimmt etwas nicht. Dieses Gefühl für Weihnachten hat sich dieses Jahr nicht eingestellt. Angefangen hat das schon Ende Sommer. Normalerweise besorge ich schon im
Herbst die Weihnachtsgeschenke für meine Kinder, Patenkinder u.s.w. dies in der Absicht die Vorweihnachtszeit ohne Stress geniessen zu können. Damit war nichts, ich hatte einfach keine Lust. Das schöne schmücken unseres Hauses und aufstellen der Krippe ist ebenfalls meiner Unlust zum Opfer gefallen, ausser den neuen Rakuengeln und einer Kerze. Gestern habe ich den ganzen Nachmittag mit meinem Sohn gebacken. Auch das hat mir meine Unlust nicht vertrieben.
Es ist auch nicht so, dass ich generell unlustig bin sondern nur was Weihnachten und die Vorbereitungen dazu betrifft. Selbst das einpacken der Geschenke macht mir heuer keine Freude.
Jetzt schneit es draussen und wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich mich bis Neujahr alleine auf eine Skihütte zurückziehen und alles ausfallen lassen.


Kommentare:

ZiZi hat gesagt…

Ja säg emal liebi Susanne ... das gaht doch nöd e so!!!! Jetzt wo alles ein wenig verschneit ist, da kommen doch ein ganz klein wenig die Gefühle! Setz dich doch einmal in Ruhe hin (wenn das geht ...), zünde eine Kerze an und lass die Gedanken baumeln! Die Weihnachtszeit geht soooo schnell vorbei ....
Aber die Idee einer einsamen Hütte hat auch was *gg*

Ich wünsche dir, dass du doch noch auf weihnachtliche Gefühle kommst und schicke ganz liebe Grüsse - ZiZi, die sich unglaublich über die mega-feine Zwetschgengomfi freut. Mein Gott - ist die fein!

Brigitte hat gesagt…

ich komme mit auf die hütte. aber die brötchen bitte mitnehmen. die sehen so lecker aus.
auch bei mir stellt sich dieses jahr keinerlei weihnachtsstimmung ein. bei lauter kranken um mich rum auch kein wunder :-((
trotz allem einen schönen 4. advent.
liebe grüße
brigitte

Nadia hat gesagt…

Hallo Susanne
vielleicht kommt heute mit dem herrlichen Winterwetter ein bisschen Weihnachtsstimmung auf bei Dir?! Auch mir ergeht es fast jedes Jahr ein bisschen so... mehr Pflichtgefühl als wirkliche Freude...!
Liebe Grüsse
Nadia

Uschi hat gesagt…

Hallo Susanne,
genauso geht es mir dieses Jahr. Vielleicht auch darum, weil schon zum 1. Advent die erste Grippewelle unsere kleine Familie erreichte und jetzt am 4. Advent wir wieder einen Patienten haben. Mein Sohn hatt schon den 3. Tag 40 Fieber, weit über die hälfte der Weihnachtsdeko ist noch in den Kisten, ich mag einfach nicht,... weiß auch nicht was das ist...
ich komme einfach mit auf die Hütte. Hab ich auch schon gedacht die Tage,.....
LG
Uschi
PS: Trotzdem eine schöne Restweihnachtszeit und einen schönen 4. Advent