Mittwoch, Oktober 21, 2009

neue Farben

Bis jetzt waren die Farben eher dezent, das hat sich heute geändert. Ich habe bis auf das Färberwaid alles gefärbt, was der Garten so hergegeben hat. Mit Waid kann man Indigoblau
färben, dafür fehlen mir aber noch einige Zutaten darum habe ich die Blätter getrocknet und werde sie später verwenden.
1-3 Krappwurz
4 natur Alaun gebeizt
5 Wau
6 Schilfblüten aus dem Garten und mit den letzten grünen Birkenblättern nachgeholfen.
7-8 Wau mit einer Prise Eisenoxid
9-10 Dahlienköpfchen (Das was übrigbleibt, nachdem die Blätter gezupft sind.)
11-12 rote Dahlienblätter

Kommentare:

Peggy hat gesagt…

Wow, das sind tollte Farben geworden. Ich will auch schon seit einiger Zeit färben, bekomme aber in Deutschland keinen Weinstein. Hast du da vielleicht einen Tipp?

Michaela hat gesagt…

Unglaublich, das hast du alles mit Pflanzen aus dem Garten gefärbt? Wunderschön.

Liebe Grüsse, Michaela

Elly Wijnen hat gesagt…

Sehr schöne und helle Farben, herzlichen Glückwunsch