Freitag, Dezember 19, 2008

Adventskalender

Ich konnte wieder mal nicht wiederstehen bei Juttas schönem Adventskalender. Bei mir in den Farben schwarz/gold. Ich habe erst am 10. Dezember die Stoffe erhalten und sticke seit da
den täglichen Vorgaben hinterher. Zugegben, man sieht es meinem Haushalt an, dass ich mit etwas schönerem wie putzen beschäftigt bin, aber was solls. Die Weinachtspäckchen sind alle gepackt und der Baum ist gekauft und das mit dem Putzen klappt auch noch bis Mittwoch.

Weil ich etwas später angefangen habe, ist bei mir die Reihenfolge der Bilder etwas durcheinander geraten, auch weil ich einige Bilder ausgetauscht habe. Ich habe versucht Bilder aus unser schweizerTradition zu nehmen und typisch deutsche oder amerikanische Symbole weg zulassen. Beim Briefkasten hat es mich aber doch erwischt, der ist sehr amerikanisch, was ich aber in meinem Eifer erst zu spät gemerkt habe. Er wird aber bleiben.

Diese Winterlandschaft ersetzt die kleinen Holzfiguren.
Vögel statt Pinguin.
Guetzli statt Zuckerstangen.
Kerze statt Nussknacker.
Engel statt Santa Lucia.
St. Nicolaus statt Socke.






Kommentare:

ursina hat gesagt…

hallo liebe susanne, ich habe gerade deinen eintrag von obdachlos gelsen! maile mir doch deine adresse, ich habe immer kurze woll- und garnresten. bin ja immer am stricken! lg ursina

Birgit hat gesagt…

Hallo Susanne,
wunderschön dein Adventskalender. Magst Du mir vielleicht verraten, wo du die eigenen Motive her hast. Einige Blöcke wollte ich auch austauschen, darum habe ich noch gar nicht begonnen, obwohl schon alles bereit liegt.
Liebe Grüße
Birgit