Dienstag, September 12, 2006

Zitrone und Muttererde

Meine AMCs zum Thema Erde sind fertig. Sei heissen Muttererde und sind auf Seide gedruckt und mit blauer Seide eingefasst. Wer sie bekommt, weiss ich noch nicht.

Ich liebe den Herbst weil nach dem heissen Sommer alles so üppig wächst und ich nicht alle
Tage mit der Spitzkanne unterwegs sein muss.

Meine Zitronenernte steht bevor. Zugegeben es sind nicht viele, aber an der einen habe ich so viel Freude. Ich habe sogar mit ihr geredet, aus Angst sie könne abfallen bevor sie gelb ist. Ich habe einige Zitrusbäume. Alle sind gross und kräftig, aber sie blühen kaum. Diese kleine Pflanze bekommt dafür kaum Blätter sondern blüht immer wieder und setzt an. Habe noch nicht herausgefunden warum die anderen nur Blätter produzieren.

Kommentare:

Esther hat gesagt…

Hoi Susanne
Erst sah ich nur die Bäume, dann erinnerte ich mich daran, dass Du mir erzählt hast, wie das Bild im ganzen aussieht! Toll! Ganz anders!Dir fällt doch immer wieder etwas ein!
Bis dann
Esther

Edith hat gesagt…

Sali Susanne
In einem "Südlänger" Pflanzenkurs wurde uns gesagt, dass die Zitronenbäume entweder Blätter produzieren (wachsen) oder eben blühen und Früchte ansetzen. Warum das so ist, konnte man uns auch nicht sagen. Also bist Du jetzt auch nicht viel gescheiter als vorhin.
Fröhliches Sticheln
Edith