Samstag, September 01, 2012

Zentanglequilt - Networking Women

Jetzt ist er fertig, der Quilt für den ich dieses Zentangle genäht habe.
Den ganzen Quilt könnt ihr hier sehen: 
Wie die Teile zusammen gefügt und verändert wurden ist genau beschrieben.
Wie ihr unter dem Beitrag lesen könnt, sind alle begeistert vom Resultat. 
Dem kann ich mich leider nicht anschliessen. 
Mir gefällts überhaupt nicht.

Kommentare:

Nadia hat gesagt…

Hoi Susanne
dein Zentangle gefällt mir super gut! Aber beim fertigen Quilt stört mich die veränderte Oberfläche auch. Irgendwie zuviel des Guten so aus dem Bauch heraus gesagt, denn ich kenne mich ja gar nicht aus in dieser Materie;-).
Liebi Grüess
Nadia

Alpi hat gesagt…

Dein Zentangel gefällt mir sehr gut.

Das Gesamtwerk ist für mich zu viel bearbeitet worden. Wie schade, man sieht die einzelnen Kunstwerke gar nicht mehr. Auch ist es farblich irgendwie ein Einheitsbrei geworden, kein Kontrast, nix. Das macht das Ganze irgendwie leblos.
Dies ist meine persönliche Emfpindung als absolute Nichtkennerin dieser Materie.

Liebe Grüsse
Alpi

Cordula Klöfkorn hat gesagt…

Liebe Susanne,
dein Zentangle gefällgt mir auch super. Und genau was meine "Vorschreiberinnen" sagen, waren auch meine Gedanken. Viel zu viel des Guten, die Zentängles wirken überhaupt nicht mehr. Die Oberflächenbearbeitung passt überhaupt nicht zu den graphischen Bildern. Schade.
Aber dein Element ist wirklich schön geworden. Ich hatte letztes Jahr damit experimentiert, aber konnte nie so richtig die Wirkung hervorholen. LG Cordula

Doris hat gesagt…

Hallo Susanne
Die Zentangle sind alle wunderschön geworden, aber wie hier schon erwähnt, das Endergebniss gefällt mir auch nicht, da die Zentangle untergehen und sie nicht mehr richtig zu sehen sind.
Es Grüessli